NEUAUSRICHTUNG DES SV07 Nauheim - Mitgliederumfrage

 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

 

 

wir wenden uns heute mit der Bitte an Euch, uns ein paar Minuten Eurer Zeit zu geben, um im Rahmen einer anonymen Online-Umfrage die Basis für die Neuausrichtung unseres Vereins aktiv mitzugestalten.

 

Der Vorstand und eine Arbeitsgruppe möchten den Verein für die Zukunft neu aufstellen und insbesondere in Bezug auf Außendarstellung und Innenleben neue Wege gehen. Dafür brauchen wir Euch, damit wir nicht an Euch - den Mitgliedern - „vorbei denken“.

 

Bitte nehmt Euch ein paar Minuten zur Beantwortung von nur drei Fragen. Über diesen Link geht es zur Umfrage – einfach klicken und los geht’s:  UMFRAGE

 

Eine rege Teilnahme Eurerseits ermöglicht eine schnelle Umsetzung der neuen Maßnahmen. Seid gespannt.

 

Für Eure aktive Mitgestaltung bis zum 01. März 2021 danken wir Euch und freuen uns darauf, wenn wir uns möglichst bald wieder persönlich sehen können.

Euer Vorstand


beim SV 07 Nauheim e.V. von 25.-27.06.2021

Liebe Mitglieder, Freunde und Kinder,

 

vom 25.-27.6.2021 findet beim SV07 Nauheim ein Fußballcamp der "05er-Fußballschule" für Kinder und Jugendliche im Alter von 4-16 Jahren statt

• 4 Trainingseinheiten à 2 Stunden

• Ausrüstung von Kappa (Trikot, Hose, Stutzen)

• Technikparcours und vieles mehr

• Verpflegung (Mittagessen, Wasser)

• Teilnehmerurkunde und Erinnerungspokal

• Autogrammstunde des Trainerteams

• Gutschein für ein Bundesliga-Heimspiel des 1. FSV Mainz 05

Auch Torwart-Training ist möglich.

Anmeldungen zum Camp sind ab sofort möglich unter folgendem Link: 

-->>Anmeldung



Wir trauern um unseren ehemaligen Jugendleiter Hans Rotzal

Unvergessen bleibt Hans Rotzal all denjenigen, die mit Ihm durch Dick und Dünn gegangen sind in seiner Zeit als Jugendleiter. Auch mir wurde diese Ehre zu teil, da er mich durch meine Zeit als Jugendspieler beim SV 07 begleitet hatte.  Hans wurde in der JHV 1980 Nachfolger von G. Kunz. Bei der Jubiläumsfeier 1982 zum 75. Bestehen des Vereines wurde er vom Sportkreis GG für sein Engagement in der Jugend ausgezeichnet.  Nach einer Auszeit übernahm Hans dann wieder die Geschicke bei der Jugend 1986 bis zu seinem Ausscheiden im Jahre 1994. Unter seiner Regie gelang es sogar, erstmals die gesamten Jugendmannschaften mit einheitlichen Trikots auszustatten. Ebenso organisierte er Fahrten zu den Partnergemeinden Nauheims nach Frankreich und Holland.  Im Jahre 1992 erhielt der SV 07 Nauheim unter seiner Regie die Auszeichnung der "Sepp-Herberger-Stiftung" vom Hessischen Fußball Verband für hervorragende Arbeit in der Jugendabteilung. Hans und seine Frau Christa engagierten sich auch bei der Organisation des USA-Trips 1993 der damaligen D-Jugend. Zur JHV 1994 beendete er dann seine Arbeit als Jugendleiter, stand aber auch danach immer bei Fragen oder Problemchen bereit Auskunft zu geben. 2012 bekam er die Goldene Ehrennadel des SV 07 für über 40jährige Vereinstreue.

Wir wünschen seiner Familie in dieser schwierigen Zeit viel Kraft, um die Trauer gut zu verarbeiten.

Für den SV 07 Nauheim.

 

Patrick Schader




Liebe Vereinsmitglieder, liebe Schiedsrichter, liebe Freunde und Gönner des SV07

 

Wir möchten den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, Ihnen allen für die Treue insbesondere in den letzten Monaten zu danken und der Hoffnung Ausdruck geben, dass Sie auch weiterhin in den nächsten Monaten und Jahren zu unserem Verein stehen und uns unterstützen werden.

 

Das vergangene Jahr hat uns, wie auch allen anderen Sportvereinen, viel Energie gekostet. Sei es im sportlichen Bereich mit allen Hygienemaßnahmen, die viel Aufwand erzeugten und auch Geld kosteten, oder auch im finanziellen Bereich, da uns durch die Einschränkungen die Einnahmen durch Feste und Veranstaltungen weggebrochen sind. Um so wichtiger war es hier, dass unsere Mitglieder uns bis auf ganz wenige Ausnahmen treu blieben und somit beim „Durchhalten“ unterstützt haben.

VIELEN DANK AN ALLE HIERFÜR !!!

 

Im Bezug auf unsere Vereinsgaststätte war es ebenfalls ein turbulentes Jahr. Der Verein musste sich leider zum 01.10.2020 vom bisherigen Pächter trennen, konnte jedoch recht schnell eine passende Pächterin finden. Ab 01.01.2021 übernimmt Frau Jolanta Vilhelm, bekannt aus dem „Kleinen Hasslicher“ unser Vereinsheim. Sie ist mit einem Helferteam schon am Renovieren und wird das Lokal mit ihrer Erfahrung und dem guten Geschmack zu einem kleinen Schmuckstück verwandeln.

Mit einer Speisenkarte mit Vielfalt aus der Deutschen Küche wird sie mit Sohn Vainius und Personal sowohl die Vereinsmitglieder, Sportlerinnen und Sportler wie auch andere Nauheimer und Nicht-Nauheimer verwöhnen. Lasst Euch überraschen, wir freuen uns schon darauf. Hoffen wir, dass die Einschränkungen in der Gastronomie, natürlich in sinnvoller Verbindung mit der Gesamtsituation, eine baldige Öffnung zulassen. (ein weiterer Bericht hierzu folgt in Kürze)

 

Ein weiterer Ausblick ins Jahr 2021:

Der erste Vorsitzende Bernd Passinger wird aus privaten Gründen bei der diesjährigen JHV nicht mehr für die Wahl zur Verfügung stehen. Bei der Wahl sind noch weitere Stellen im Vorstand zu vergeben, die derzeit „nur“ in Personalunion besetzt sind.

Der Vorstand würde sich freuen, wenn sich Leute finden würden, die das eine oder andere Amt übernehmen würden. Gesucht werden insbesondere Interessenten für 1. Vorsitzende/n, Schriftführer/in, Sportliche/r Leiter/in und gerne Unterstützung im erweiterten Vorstand. Dies wären z.B. Bauausschuss, Platzpflege, Vergnügungsausschuss, Spielausschuss u.a.

Bei Interesse an einer Mitarbeiter wendet Euch bitte einfach an uns (info@sv07nauheim.de), damit wir Fragen zu den entsprechenden Tätigkeiten, Verantwortungen usw. schnell und auf direktem Weg beantworten können.

 

Für unsere aktiven Sportler wünschen wir uns, dass der Spielbetrieb bald wieder starten kann, damit Ihr alle Eurem geliebten Hobby wieder frönen könnt und wir uns alle auf dem Sportplatz wiedersehen.

 

 

Euer Vorstand


JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2020

Aufgrund der Abstandsvorschriften fand die Jahreshauptversammlung 2020 in der SKV Halle in Nauheim statt. Rund 50 Vereinsmitglieder aus allen Abteilungen und auch passive Mitglieder kamen, um die Berichte des Vorstandes und der Abteilungen zu hören. 

Erwartungsgemäß ging auch am SV07 Nauheim die Corona-Krise nicht spurlos vorüber, so dass Planungen zur Sanierung des Vereins angepasst werden mussten. Trotz aller Herausforderungen belegte man dem derzeit aktiven Vorstand jedoch eine überaus ordentliche Kassenführung und sprach diesen in Einzelabstimmung jeweils die Entlastung aus. Es standen Neuwahlen des Vorstandes und des erweiterten Vorstandes an. Hier konnten fast alle Positionen mit den bisherigen Verantwortlichen weiter besetzt werden, hinzugekommen sind Susanne Pfeffer als Ehrenamtsbeauftragte und Jens Bolbach als weiterer Platzkassierer. Paul Pfeffer trat dem bestehenden Vergnügungsausschuss bei. Als neu zu wählende Kassenprüferin hat sich Claudia Müller von der Frauenmannschaft bereiterklärt, die die nächste Prüfung mit Ursula Ackley vornehmen wird.

Für die Zukunft ist die Devise weiterhin: Wenig Geld ausgeben, möglichst viel einnehmen. Dies war auch die Empfehlung der Kassenprüfer, vertreten durch Ralf Reitz, damit der Verein analog der vorgestellten Planung bis voraussichtlich 2024 wieder eine "schwarze Null" schreiben kann.

Um die in diesem Jahr durch Corona entstandenen Einbußen bei verschiedenen Festen, der Bewirtung bei Heimspielen usw. zu kompensieren, plant der Verein bis zum Ende des Jahres diverse kleine Veranstaltungen, die natürlich mit allen Abstands- und Hygienevorschriften machbar sind, zu organisieren und hofft, dass alle Vereinsmitglieder und Freunde diese besuchen und somit den Fußballverein und unterstützen. Mehr Info hierzu finden Sie in Kürze hier und in den Sozialen Medien.

 


Urlaubs-Heimkehrer müssen Corona-Negativ-Bescheinigung vorlegen

 

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen unter anderem bedingt durch Urlaubs-Heimkehrer, werden die Betreuer und Trainer des SV07 Nauheim ab sofort gültige Negativ-Bescheinigungen für SARS-CoV-2 -Tests von allen Spielerinnen und Spielern fordern, die am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen und die aus dem Ausland zurückgekehrt sind. Dies geschieht aus Rücksicht auf alle Mitglieder und Zuschauer, für deren Gesundheit wir als Verein mit Verantwortung tragen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. Alle Trainer sind aufgefordert, diese Maßnahme ausnahmslos umzusetzen. Die von der Regierung anerkannten Tests, die 48 Stunden vor der Ausreise aus den Urlaubsländern erstellt wurden, werden auch hier anerkannt. Die Liste aller Herkunftsländer, die von dieser Maßnahme betroffen sind, findet Ihr hier: -->

Grundsätzlich appellieren wir auch an alle anderen Mitglieder, bei Anzeichen einer Infektion, die auch nur ansatzweise auf SARS-CoV-2 hinweisen könnte, sich vom Trainings- und Spielbetrieb fernzuhalten, damit wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus leisten und auch in den nächsten Monaten den Spielbetrieb aufrecht erhalten können!


Wir suchen Verstärkung im Spielausschuss und sonstige Helfer rund um den Spielbetrieb.  Interessiert? Dann melde Dich bei unserem Sportlichen Leiter Tobias Schmidt. 


Download
Hygienekonzept
Hygienekonzept Fußball Woche 2020 PDF.pd
Adobe Acrobat Dokument 148.5 KB
Download
Nutzungsvorgaben Sportbetrieb
Nutzungsvorgaben Wiederaufnahme Sportbet
Adobe Acrobat Dokument 265.4 KB
Download
Tipps des Hess. Fußballverbandes
Tipps des HFV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.1 KB



Arbeitseinsatz rund uns Vereinsheim

Trotz hoher Temperaturen fanden sich am Samstag, 27.06.2020, rund ein Dutzend Vereinsmitglieder und -freunden in allen Altersklassen zu den nötigen Arbeiten rund ums Vereinsheim ein. Es wurden eine Menge vertrockneter Bäume ausgegraben, Unkraut gejätet, Hecken zurück geschnitten und der Keller entrümpelt. 

Fleißige Unterstützung erfuhren die Mitglieder durch Karl-Norbert Merz und Miriam Bach von der örtlichen SPD, die sich für den Einsatz anboten und mit anpackten. Der Vorstand bedankt sich sowohl bei den beiden Politikern als auch bei allen anderen Helfern ganz herzlich. Dank Euch war dies ein sehr effektiver Einsatz.


CORONA - LEIDER KEIN SPASS

DIE MITHILFE ALLER IST GEFRAGT - ALLE müssen zusammenstehen

SEBEL- Zusammenstehen (Corona Virus Lied) 

http://www.youtube.com/watch?v=tOG6gzkNZV4

(aus Datenschutzgründen veröffentlichen wir hier nur einen Link zu diesem Song und schließen jegliche Verantwortung hierfür aus)


Hilfsaktion des SV07 Nauheim 

Aufgrund der Corona-Krise und der damit einhergehenden Hilfsbedürftigkeit älterer und kranker Mitmenschen haben sich nach einem einmaligen Aufruf mehrere Dutzend Mitglieder bereiterklärt, an der Aktion "Einer für Alle, Alle für Einen" mitzumachen. Teilweise in Form von Bereitschaft zum Einkaufen, teilweise zum Austragen der Informations-Flyer und auch für die Organisation der Aktion im Hintergrund. Wir sind stolz, dass wir in unserem Verein innerhalb weniger Tage so viele Menschen mobilisieren konnten, die sich solidarisch zeigen und in der eventuell kommenden schwierigen Zeit für andere, auch Nichtmitglieder, da sein möchten.

Wir bitten alle, die dies hier lesen, die Information an alle Bedürftigen (ältere Menschen, die nicht selbst einkaufen können, Kranke in Quarantäne) im Umfeld weiterzugeben, damit viele Hilfebedürftige die angebotenen Dienste auch wahrnehmen können. Herzlichen Dank vorab an alle -

 

Euer Vorstand des SV 07 Nauheim

 



Ergebnisse, Tabellen und Informationen 

Infos zur Gruppenliga

hier


Infos zur Kreisliga B GG hier


Infos zur Kreisliga C GG hier


Infos zur Frauen Gruppenliga DA hier



Auch in dieser Saison gibt es diverse Regeländerungen im Fußball-Sport. Welche das sind, finden Sie hier: KLICK

KINDESWOHL

-----------------------

 

Der SV07 Nauheim verfügt über eine Jugendabteilung mit rd. 250 Kindern und Jugendlichen. Wir sehen uns in der Pflicht, alles dafür zu tun, dass die Kinder, die uns von den Eltern anvertraut werden, geschützt werden und werden deshalb alles Mögliche dazu beizutragen. Regeln für alle sind definiert und diese müssen eingehalten werden. Klicken Sie hier: KLICK